10 Tipps für deinen ersten gelungenen Online Kongress

Online Konferenzen als Sichtbarkeits- & Umsatzbooster?

10 Tipps für deinen ersten erfolgreichen Online Kongress

Inhaltsverzeichnis

Wenn du nach Möglichkeiten suchst, dein Online-Geschäft sichtbarer zu machen und dir einen Expertenstatus in deinem Thema zu verschaffen, könnte die Veranstaltung von Online-Konferenzen die Antwort sein. In diesem Beitrag erfährst du alles, was du wissen musst, um eine erfolgreiche Online-Konferenz bzw. Online Kongress zu veranstalten!

1. Gut im Voraus planen

Wie bei jedem anderen Projekt auch, ist die Planung der Schlüssel für eine erfolgreiche Online-Konferenz. Nimm dir genügend Zeit, um einen Veranstaltungsort zu buchen, die Veranstaltung zu bewerben und die Tagesordnung aufzustellen. Aus meiner Erfahrung heraus solltest du ca. 6 Monate vorher starten.

2. Wähle die richtige Plattform

Es gibt viele verschiedene Plattformen, die du für deine Konferenz nutzen kannst, aber es ist wichtig, dass du dich für eine entscheidest, die einfach zu bedienen ist und deinen Bedürfnissen entspricht.

3. Entwickle eine starke Branding-Strategie

Dein Branding ist einer der wichtigsten Faktoren, die über den Erfolg deiner Konferenz entscheiden. Stelle sicher, dass du einen Styleguide erstellst und dich während der gesamten Veranstaltung daran hältst.

4. Rekrutiere frühzeitig Referenten und Diskussionsteilnehmer

Die Qualität deiner Redner/innen ist ein Schlüsselfaktor für den Erfolg deiner Konferenz, also fange frühzeitig an, sie zu rekrutieren. Sorge dafür, dass sie genügend Zeit haben, ihre Vorträge vorzubereiten.

5. Vermarkte deine Konferenz offensiv

Um sicherzustellen, dass so viele Menschen wie möglich an deiner Konferenz teilnehmen, musst du sie intensiv vermarkten. Nutze alle deine Marketingkanäle, um die Nachricht zu verbreiten.

6. Richte ein Anmeldesystem ein

Um sicherzustellen, dass jeder, der sich für die Konferenz anmeldet, auch tatsächlich teilnimmt, solltest du ein Anmeldesystem einrichten, das eine Zahlung oder Bestätigung erfordert.

7. Erstelle eine interessante Tagesordnung

Die Tagesordnung ist einer der wichtigsten Aspekte jeder Konferenz. Deshalb solltest du eine interessante Tagesordnung erstellen, die die Teilnehmer/innen während der gesamten Veranstaltung beschäftigt.

8. Biete Live-Streaming und/oder Aufzeichnungen nach der Veranstaltung an

Eine der besten Möglichkeiten, die Teilnehmerzahl deiner nächsten Konferenz zu erhöhen, ist das Anbieten von Live-Streaming und/oder Aufzeichnungen vergangener Veranstaltungen. So können auch diejenigen, die nicht dabei sein konnten, sehen, was sie verpasst haben.

9. Ermutige zum Engagement in den sozialen Medien

Achte darauf, dass du während der Konferenz das Engagement in den sozialen Medien förderst, indem du Hashtags verwendest und exklusive Inhalte für Teilnehmer/innen bereitstellst, die in den sozialen Medien über die Konferenz berichten.

10. Auswerten und verbessern für das nächste Mal

Wenn die Konferenz vorbei ist, nimm dir etwas Zeit, um auszuwerten, was gut gelaufen ist und was beim nächsten Mal verbessert werden könnte. Nutze dieses Feedback, um deine nächste Konferenz noch besser zu machen!

Einen eigenen Online Kongress zu veranstalten, ist überdies eines der effizentesten Wege, deinen Expertenstatus massiv anzuheben. Denn wenn du einmal darüber nachdenkst, dass du anderen ExpertInnen eine Bühne gibst, was sagt das dann über dich aus?

Und worüber kaum jemand spricht: die Menschen, die sich zu deinem Online Kongress anmelden, tragen sich mit ihren Daten, wie Name, E-Mail-Adresse etc. auf deiner Plattform ein. Diese Menschen sind auch höchstwahrscheinlich an deinem Thema interessiert, so dass wir hier von einem Lead Gernerator sprechen können.

Wenn du jetzt dich beflügelt fühlst, jetzt mit mir (persönlich) über deinen Online Kongress zu sprechen, dann lass uns gern einen gemeinsamen Termin finden, um das bei einer virtuellen Tasse Kaffee zu besprechen.